Größe ist kein Hindernis

Komplexe Organisationen haben eine umfangreiche Produktpalette, erstrecken sich über eine Vielzahl von Standorten und bestehen darüber hinaus meistens aus mehreren rechtlich selbständigen Einheiten.

Die Arbeit mit solchen Organisationen, bei denen es sich in der privatrechtlichen Ausprägung meistens um Unternehmen mit Konzernstruktur handelt, hat uns dazu veranlasst, das Angebot nachhaltig zu erweitern. Für komplexe Organisationen beläuft sich der Mehrwert einer erweiterten Produktpalette auf ein Vielfaches dessen, was die Analyse einer einzelnen Kostenart oder eines speziellen Prozesses zum Unternehmenserfolg beitragen kann.

Im Rahmen unseres Leitbildes, nämlich der Spezialisierung auf den operativen Bereich bzw. das Tagesgeschäft unserer Kunden, haben wir die klassische Kostenanalyse um weitere Dienstleistungen ergänzt. Um neue Branchen – darunter den öffentliche Dienst – und um neue Kostenarten. Die signifikanteste Veränderung jedoch ergab sich aus der Ergänzung der zeitpunktebezogenen Kostenanalyse um sämtliche Facetten des erfolgreichen Kostenmanagements.

Einsatzbeispiele:

  • Die Durchführung umfangreicher Programme, z. B. die Analyse der Gemeinkosten im Rahmen eines konzernweiten Restrukturierungsprogramms
  • Das Management komplexer Projekte zur Behebung oder Verhinderung von Umsetzungsstaus, unabhängig von der fachlichen Ausrichtung des Projektes
  • Die Unterstützung bei der strategischen Neuausrichtung in der Nutzung externer Dienstleister, im Vordergrund der Systemeinkauf und die Fokussierung auf langfristige Partnerschaften
  • Die temporäre Ausübung ausgewählter Managementfunktionen im Procurement, im Facility Management und im Controlling

Es überrascht nur auf den ersten Blick, dass häufig die Fachabteilungen der Kunden Initiatoren für unseren Einsatz sind. Doch sie erkennen in der Regel als erste, wenn für die Durchführung umfangreicher Projekte die Kapazität und / oder das spezielle Know-how im eigenen Haus nicht vorhanden sind.

Da es sich hier um umfangreiche, sehr individuelle Projekte handelt, sind nur die Milestones eines professionellen Projektablaufs vorgegeben. Das Projektziel, das im Rahmen einer sorgfältigen Vorbesprechung definiert und schließlich vereinbart wird, bestimmt den Umfang, den Ablauf und die Organisation des Projektes im Detail.